Direkt zu den Inhalten springen

Glen Affric

Länge: 12 km
Dauer: ca. 6 Std.
Höhenmeter: 990 m
Anspruch: sehr anspruchsvoll

Der Ben Lomond ist nach dem Ben Nevis der meist bewanderte Berg in Schottland. Das liegt sicher an der Lage: direkt neben dem Loch Lomond, Schottlands größtem Süßwassersee, und der unmittelbaren Nähe zu den Städten Glasgow und Edinburgh.

Die Wanderung gestaltet sich schwer. Der Weg ist fantastisch angelegt und ausgeschildert, die Aussicht bei jder Drehung einfach Traumhaft. Die Stufen des Wegs allerdings haben es in sich. Es wird auf den annähernd 1000 höhenmetern extrem anstrengend, diese hohen Stufen zu laufen. Man sollte auch bedenken, was einem die eigenen Knie sagen, wenn man den Weg wieder zurück kommt.

Trotz allen Anstrengungen, die Aussicht bei schönem Wetter lohnt alle Strapazen.

Nach Osten hin die Highlands, der Trochsachs National Park, nach Westen der Pass "Rest and be Thinkful" und dahinter Kintyre, Islay, Jura und Arran. Ein Traum.